Die Jungen Unternehmer - BJU

tl_files/Static images/logo.gifSeit 1950 sind DIE JUNGEN UNTERNEHMER - BJU das Forum für junge Familien- und Eigentümerunternehmer in Deutschland, die an der Gestaltung von Wirtschaft, Staat und Gesellschaft aktiv mitwirken wollen.

BJU-Mitglieder...

  • sind Inhaber oder Gesellschafter eines Unternehmens
  • haben mindestens 10 Beschäftigte und/oder
  • 1 Million Euro Jahresumsatz und
  • haben einen Eintrag im Handelsregister oder in der Handwerksrolle.

Unter dem Motto Freiheit, Eigentum, Wettbewerb und Verantwortung beziehen DIE JUNGEN UNTERNEHMER - BJU klar Stellung:

  • für eine wettbewerbsorientierte und soziale Marktwirtschaft
  • gegen überflüssige Staatseingriffe.

Die politischen Vorstellungen der Mitglieder werden vielfältig und kreativ vermittelt:

  • bei persönlichen Gesprächen mit Politikern,
  • im Rahmen von Anhörungen,
  • in Diskussionsrunden und
  • über die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Übergeordnetes Ziel ist es, die Rahmenbedingungen für junge Unternehmer, vom Existenzgründer bis zum Unternehmensnachfolger, zu verbessern. Dieses Ziel ist identisch mit der Ausrichtung der Gründerstadt Hamburg. Zahlreiche Netzwerkpartner der Gründerstadt sind bereits Mitglied im BJU und profitieren vom breiten Netzwerk.

Weitere Informationen zu DIE JUNGEN UNTERNEHMER - BJU finden Sie auf www.bju.de.